DeutschEnglish
LEUKONET

 Impressum | Sitemap | Suche |


Project 6 (University of Göttingen)

Bedeutung von RNASET2 bei der Pathogenese der zystischen Leukoenzephalopathie ohne Megalenzephalie und bei der Myelination im ZNS


Diese Arbeitsgruppe hat bei einer Anzahl von Patienten mit zystischer Leukodystrophie ohne Megalenzephalie (CLWM) das krankheitsverursachende Gen identifiziert. Das Projekt wird Mutationen analysieren, das von dem Gen kodierte Protein charakterisieren und ein Mausmodell generieren.


Projektleiter:


Marco Henneke


Kontakt:


Dr. med. Marco Henneke

Abteilung Pädiatrie II
Klinik für Kindert- und Jugendmedizin
Robert-Koch-Strasse 40
D-37075 Göttingen
Phone +49 (0) 551 398035
Email
hennekem@med.uni-goettingen.de




print page
LEUKONET Suche:
http://www.bmbf.de/