DeutschEnglish
LEUKONET

 Impressum | Sitemap | Suche |


"Ranvier-Knoten"


 

Zwischen den Myelinstückchen liegen die "Ranvier-Knoten", an denen die Axone nicht von Myelin bedeckt sind. Die Fortleitung der elektrischen Erregung in den Nervenfasern wird durch das Myelin schnell gemacht, da die elektrischen Ströme immer von einem Ranvier-Knoten zum nächsten springen können. Wenn Myelin zerstört wird, kann die Erregung nur noch langsam oder gar nicht mehr fortgeleitet werden.



print page
LEUKONET Suche:
http://www.bmbf.de/